Absage Markhüser Bisseken

Zurück

Absage Markhüser Bisseken

Trotz beginnender Lockerungen der Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich die Stadt Friesoythe entschieden, auch das traditionelle „Markhüser Bisseken“ abzusagen, welches für den 26. und 27. Juli in Markhausen geplant war.

Wichtige Information © Stadt Friesoythe„Bundesweit werden Großveranstaltungen teilweise bis zum Jahresende abgesagt“, so Bürgermeister Stratmann. „Dies war der Anlass für unsere Entscheidung, die uns nicht leicht gefallen ist.“

STADT FRIESOYTHE
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
                                                  

 

Meldung vom 28.05.2020Letzte Aktualisierung: 27.05.2020