Ehemaliger Lokschuppen

Zurück

Ehemaliger Lokschuppen

Ehemaliger Lokschuppen
Bahnhofstraße 14
26169 Friesoythe

Kontakt

E-Mail:
Internet: www.friesoythe.de
Ehemaliger Lokschuppen – Jugendzentrum

Beschreibung

Die Großherzogliche Eisenbahndirektion Oldenburg eröffnete am 1. Oktober 1906 die Bahnstrecke Cloppenburg-Friesoythe. Zu den Bahnbetriebsgebäuden gehörte ein Lokschuppen mit Wasserturm. Bei der starken Zerstörung der Stadt im April 1945 blieb das Gebäude weitgehend verschont, verlor aber 1968 nach Einstellung des Reisezugverkehrs auf der Strecke Cloppenburg-Friesoythe-Ocholt seine Bedeutung.

1977 gab die Bundesbahn den Abriss er Hälfte des Lokschuppens für gewerbliche Zwecke frei, 1979 folgte der Verkauf an einen Privatmann, von dem die Stadt das Bauwerk erwarb und darin ein städtisches Jugendzentrum einrichtete.

Am 28. April 2011 wurde das sanierte und renovierte Jugendzentrum „Alter Wasserturm“ eingeweiht. Sh. auch www.jugendzentrum-friesoythe.de.